Psychosomatische Kinesiologie

Foto - Kinesiologie

Kinesiologie ist ein Diagnose- und Therapieverfahren der alternativen Medizin, das sowohl Elemente aus der chinesischen Medizin, als auch aus der Chiropraktik sowie der Ernährungs- und Bewegungslehre berücksichtigt. Ziel ist die Wiederherstellung eines gesunden Energieflusses im Körper.

Mit dem kinesiologischen Muskeltest wird der Körper „befragt“ was ihn belastet, was Blockaden hervorruft und auch mit welcher Technik diese aufgelöst werden können. Dies funktioniert sehr effektiv, da der Körper selbst am besten weiß, was ihn stärkt bzw. schwächt.

Zum Ausgleich dieser Blockaden stehen sehr unterschiedliche Techniken zur Verfügung, die individuell auf den Klienten abgestimmt werden.

Mehr erfahren Sie in den Bereichen Psychosmomatik und Kinesiologie.

 
* Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, ist  an dieser Stelle folgender Hinweis notwendig: "Die Kinesiologie  gehört seit 50 Jahren zu den weltweit bewährten Beratungs- und Therapiemethoden. Ähnlich wie die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der alternativen Heilkunst gilt sie als schulmedizinisch noch nicht als wissenschaftlich anerkannt. Es kann und darf kein Heilversprechen gegeben werden."